Menu
header_news

Personalvermittlung: Umfrage klärt wichtigste Punkte für Online-Bewerbung

Neuer Job, neues Glück: Für viele Arbeitnehmer ist eine neue Anstellung nicht nur eine reine Verdienstmöglichkeit, sondern auch ein Karrierebooster. Um die Wunschposition zu bekommen, müssen allerdings die Bewerbungsunterlagen überzeugen. Das gilt auch, oder gerade bei Online-Bewerbungen. Auf welche Aspekte Personaler besonderen Wert legen, hat nun eine Studie des Jobportals Stepstone geklärt. Demnach ist bei der Arbeitsvermittlung vor allem ein aussagekräftiger Lebenslauf entscheidend. Das Anschreiben sollte zudem individuell verfasst sein; unpersönliche Massenbewerbungen werden hingegen kritisch betrachtet. Der Inhalt der Bewerbung sollte klar strukturiert und informativ sein. Jeder vierte Personaler kritisiert den Zustand der Bewerbungsunterlagen, viele seien ungeordnet und ungepflegt. Das berichtet das Newsportal Personalwirtschaft.de.

Auch auf den eigenen Social Media-Auftritt sollten Bewerber im Rahmen der Arbeitsvermittlung achtgeben: 56 Prozent der befragten Personalverantwortlichen informieren sich auch in sozialen Netzwerken und Suchmaschinen über die Kandidaten. Übrigens: Laut Stepstone-Studie sind Kurzbewerbungen über das Smartphone bei jedem zweiten Personaler ein beliebtes Instrument. Kandidaten sollten diesen Kommunikationsweg deshalb durchaus in Betracht ziehen. Sinnvolle Tipps für eine angemessene Bewerbung geben auf Nachfrage gern auch Personalvermittlungen. Grundsätzlich ist eine Betreuung durch professionelle Personaldienstleister bei der Jobsuche ratsam, denn Personalvermittlungen verfügen über ein breit aufgestelltes Netzwerk sowie Know-how im Bereich Recruiting und Karriereplanung.


© 2017 1a-Personalservice