Menu
header_news

Personalvermittlung: Wachsende Wirtschaft regt Arbeitsmarkt an

Ein aktueller Bericht der Bundesregierung prognostiziert der deutschen Wirtschaft auch in den nächsten Jahren eine starke wirtschaftliche Entwicklung. Für den Arbeitsmarkt bedeutet dies einen Aufschwung, denn auch Fachkräfte werden zukünftig vermehrt gebraucht. Wie die Onlineausgabe des Handelsblatt berichtet, rechnen Experten 2016 mit einem Anstieg von 1,6 Prozent beim Bruttoinlandsprodukt (BIP). Für 2015 wurden noch 1,5 Prozent kalkuliert. Zudem gehe man davon aus, dass der Wachstum in der deutschen Wirtschaft bis 2019 anhält. Demnach wird mit einem jährlichen Durchschnittswachstum von 1,75 Prozent zwischen 2017 und 2019 gerechnet. Schon jetzt gibt es ein Rekordhoch bei den Anstellungen – aber auch in Zukunft könnten weitere freie Stellen den Arbeitsmarkt bereichern.

Freie Stellen in der Industrie, dem Handwerk oder auch auf dem Dienstleistungssektor werden von Personalagenturen vermittelt. Fachkräfte profitieren auf der Suche nach freien Stellen vor allem von der langjährigen Erfahrung und einem breit aufgestellten Netzwerk der Personalagenturen. In eigenen Jobbörsen inserieren Personalagenturen kontinuierlich aktuelle Vakanzen in Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Durch die Zusammenarbeit zwischen Betrieben und Firmen mit den Personalagenturen können freie Stellen insgesamt effizienter besetzt werden, was wiederum der Wirtschaft zugutekommt.


© 2017 1a-Personalservice